Reihe: Black Alchemy, Band 3

ET: 3. Juni 2020

Verlag: Droemer Knaur / Knaur Fantasy

ISBN: 978-3426525951

erhältlich in folgenden Formaten: Taschenbuch, eBook

Genre: High Fantasy / Mittelalter / Dark Fantasy

Lesepublikum: 16+

Preis: €9,99 (DE), €10,50 (Broschur AT)

Klappentext:

Wer wird zum Herrscher über die Toten?

In den Wäldern Svonnheims taucht ein Monstrum auf, das die Einheimischen in Furcht versetzt. Alchemistin Mirage und Sergent Zejn sind sich sicher, dass es sich bei diesem Wesen um das verfluchte Kind handelt, das Mirage nicht töten wollte. Das Kind wurde bei der Geburt von der Totengöttin geweiht und ist nun ein gefürchteter Myling – ein Wesen, das dem Tod näher steht als dem Leben. 
Gemeinsam machen Mirage und Zejn sich auf die Jagd nach dem Herrscher des Waldes und dem verlorenen Schwert der Totengöttin, während sie versuchen, widerauferstandene Tote, alte Feinde und ihre Vergangenheit abzuschütteln. 

Der dritte und letzte Teil der »Black Alchemy«-Reihe von Katharina V. Haderer bietet wie schon »Das Schwert der Totengöttin« und »Der Garten der schwarzen Lilien« düstere Spannung, Magie und jede Menge Action in einer farbenprächtigen, mittelalterlich anmutenden Welt. Perfekt für alle Dark-Fantasy-Fans!

Zur Leseprobe:

Erhältlich im regulären Buchhandel:

Wenn dir dieses Buch gefallen hat, empfehle ich:

„Das Herz im Glas“ (Drachenmond-Verlag) spielt wie „Das Schwert der Totengöttin“ in der Schwertzeit, in der einige Tagesreisen von Tradea entfernten Felsenstadt Terra Talioni. Ein fantastischer Thriller vor magischem Ambiente erwartet dich. Begleite die drei Kinder des Reisenden Königs auf die Suche nach einem Schlächter, der menschliche Organe an Blutmagier verkauft. Spannung und unvorhersehbare Wendungen garantiert!

Hier entlang!