„Man ist mittendrin, hautnah dabei. […]“Die versunkene Stadt“ ist ein spannender Roman von der ersten bis zur letzten Seite.“ (Chronikrechner-Blog)

 

Bannergötterdämmerung3bücher1_FB Kopie

 

Badhre ist eine zweigeteilte Stadt – nach dem Fall der Götter während der Götterdämmerung versank Alt-Badhre „Archaibadhre“ in der Tiefe. Diejenigen, die an die Oberfläche zurückkehrten, bildeten eine neue, moderne Zivilisation: Neobadhre.

Heute leben beide Städte friedlich Seite an Seite. Während Neobadhre sich als Repräsentant der aktuellsten Technik sieht, hält sich Archaibadhre mit Ach und Krach sowie magischen Finkeleien aufrecht. Doch die versunkene Stadt hat weitaus mehr zu bieten als alte Gebäude und magische Spielereien: Hinter der harmlosen Fassade verbergen sich hochmagische Gestalten – Götterabkömmlinge und gefallene Götter, die nach Rache und Macht suchen. Wenn sie ihre Kräfte vereinen und sich gegen die Menschen erheben, hat die Millionenstadt dann noch eine Chance?

 

Die Götterdämmerung Reihe besteht aus folgenden Teilen:

 

„Die Fähigkeiten von Katharina V. Haderer, Welten zu erschaffen, ist wirklich bemerkenswert.“ (Mietzes Bücherecke)