Bei der diesjährigen Märchen-Anthologie des Drachenmondes (2019) (Hg. Christian Handel) bin ich mit einem düster-märchenhaften Beitrag mit an Bord. Die Märchen-Anthologie 2019 wird einen Schwerpunkt auf Bösewichte der Märchenwelt haben und in die einen oder anderen Untiefen der Seele blicken – und möglicherweise auch für Überraschung sorgen, wenn sich herausstellt, dass nicht alles so ist, wie es scheint.

„Der Brunnen im Hof“ ist eine Adaption des Märchens „Die Nixe im Brunnen“. Hier greife ich düstere Horror-Elemente auf, als das ängstliche Mädchen Margarete mit ihrer Familie in ein altes Haus samt hässlicher Geschichte zieht. So viel sei verraten – mir haben sich beim Schreiben des Nachts selbst die Härchen aufgestellt.

Die Anthologie ist momentan via den Drachenmond-Verlag vorbestellbar.