FANTASTISCH – SPANNEND – KOMPLEX

Newsletter

Hiermit halte ich dich auf den aktuellsten Stand

Du möchtest meine Arbeit und mich als Patron unterstützen? -> hier entlang!

Become a Patron!

Neues aus der Schreibstube

Podcast – die To-Go-Variante des Hörbuchs. Einige Empfehlungen

  http://www.katharinavhaderer.com/wp-content/uploads/2024/02/Sequenz-01.mp4 Als Rezipientin lausche ich Hörbüchern nur vereinzelt wenn ich richtig dafür Zeit habe, wie z.B. im Urlaub – was schlicht dran liegt, dass ich überhaupt nicht Multitasking-fähig bin. Ich kann nicht gleichzeitig arbeiten und jemandem beim Sprechen zuhören. Herrgott, wie viele Abfahrten ich schon verpasst habe, weil ich im Auto mit jemandem geplaudert habe! Daher muss ich die Zeit haben, mich auf ein Hörbuch in seiner vollen Länge einzulassen. An meinem DUNE-Hörbuch hör ich jetzt sicher schon seit einem Jahr. Was bei mir richtig gut geht, sind Podcasts oder Kurzgeschichten. Oft geh ich abends nochmal raus, um https://www.instagram.com/p/C3xIi3erYY9/nach...
25.02.2024

Die Beginnerfalle – oder: Das 3-Jahres-Loch

DIE BEGINNERFALLE – oder: Das 3-Jahres-Loch Das eigentliche Thema des heutigen #autor_innensonntag s ist Bookstagram vs. Booktok, aber dazu habe ich nicht so viel zu sagen, außer dass ich auf Tiktok unter selbigem Namen zu finden bin. Stattdessen möchte ich mich einem Thema widmen, das für Schreibende am Anfang ihrer Veröffentlichungskarriere wichtig sein könnte. Ich nenne es jetzt mal „Die Beginnerfalle“. Es ist etwas, in das ich und einige Kolleg:innen getappt sind; und ganz lässt es sich nicht vermeiden – aber man kann sicher anders damit umgehen, wenn man es kommen sieht. WENN DAS ERSTE BUCH RAUS KOMMT erlebt man...
04.02.2024

Tipps zum Netzwerken für introvertierte Autor:innen und Blogger:innen

TIPPS ZUM NETZWERKEN FÜR INTROVERTIERTE AUTOR:INNEN UND BLOGGER:INNEN  Auch wenn man es mir vielleicht auf den ersten Blick nicht immer ansieht – ich bin eine ziemlich introvertierte Person. Dementsprechend fällt mir #netzwerken nicht so intuitiv zu. Ich traue mich bis heute nicht, Blogger:innen direkt anzuschreiben, aus Angst sie zu nerven 🤣 und mache immer nur Posts, wo man sich freiwillig melden kann. v.l.n.r.: Autor:innen Carolin Hermann, C.I. Harriott, Simon Denninger, meine Wenigkeit und Elke Aybar beim Sommerfest des Drachenmond Verlags 2022 Veranstaltungen können bisweilen eine Herausforderung für mich sein. Was, wenn ich jemanden nicht gleich erkenne? Profilfotos und der Mensch in RL...
17.09.2023

Achtung, Falle! Tipps für angehende Autor:innen

Dieser Beitrag richtet sich an die schreibende Zunft unter euch – vielleicht machst du es nur als Hobby nebenbei, als Pen-and-Paper-Meister; versuchst dich an Fanfiction oder arbeitest in Wirklichkeit schon seit einem Jahrzehnt heimlich an deiner epischen Reihe? Heute möchte ich euch ein paar Fehleinschätzungen meinerseitens erzählen, die ich als junge Autor:in so gemacht habe. Und ja, jung kann ich mittlerweile sagen – denn nächstes Jahr reiht sich Jahr 10, nachdem ich meine erste Veröffentlichung gemacht habe. Nichts davon soll dich davon abhalten, deinen Traum zu verwirklichen – hat es mich auch nicht, bis heute; – aber dich einfach vor...
01.08.2023